DATENSCHUTZ

Verordnung (EU) 2016/679

Seit dem 25. Mai 2018 ist im Hinblick auf alle Bürger der Europäischen Union eine neue Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten in Kraft getreten – nämlich die Verordnung (EU) 2016/679.

Die derzeitige Richtlinie von Well Web Marketing zum Schutz der Privatsphäre personenbezogener Daten beschreibt die Art und Weise, in der wir Ihre persönlichen Daten speichern, verarbeiten und schützen, die Sie uns im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen. Diese Richtlinie ist integraler Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Website.

Sollten Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Richtlinie haben, finden Sie auf unserer Seite “Kontakte” Informationen zur Kontaktaufnahme oder schreiben Sie uns direkt.

Bitte lesen Sie die vorliegenden Richtlinien sorgfältig durch, bevor Sie unsere Dienste nutzen.

I. ANMERKUNGEN

Das UNTERNEHMEN oder der VERANTWORTLICHE: Well Web Marketing.

PERSÖNLICHE DATEN: Informationen zu einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person („betroffene Person“); Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere unter Bezugnahme auf eine Kennung wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder auf einen oder mehrere Faktoren, die für die physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person;

PERSÖNLICHE DATENVERARBEITUNG: jede Operation oder Gruppe von Operationen, die an personenbezogenen Daten oder an Sätzen personenbezogener Daten, wie z. B. Erfassung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Abruf, Konsultation Verwendung, Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder sonstige Bereitstellung, Ausrichtung oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Zerstörung, unabhängig davon, ob sie automatisiert erfolgen oder nicht, durchgeführt werden;

PERSÖNLICHES DATENGEGENSTAND / BENUTZER: Jede physische Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden.

PLATTFORM: Software oder Softwaremodule, die gemeinsam betrieben werden und Eigentum des Unternehmens sind und die Website https://wellweb.marketing/ bedienen. Die Plattform enthält Module für:

  • Erstellung des Inhalts des Verbraucherkorbs.
  • Gelegenheit zur Veröffentlichung von Antworten.
  • Gelegenheit, Fragen zu stellen.
  • Chat-Sektion.
  • Andere.

II. PERSÖNLICHE DATEN

1. Arten von betroffenen Personen, Kategorien verarbeiteter Daten, Verarbeitungszwecke, Speicherdauer.

In Anbetracht der Art und Weise, in der die Personen unsere Plattform nutzen, und der von ihr erbrachten Dienstleistungen könnten diese in mehrere Unterabteilungen aufgenommen werden. Abhängig davon werden die Daten der Probanden in einzelnen Registern für personenbezogene Daten verarbeitet, während die Verarbeitung in jedem Einzelfall unterschiedliche Datenkategorien, Zwecke und Gründe, Speicherbedingungen, Schutzmaßnahmen usw. umfassen kann.

Ein und dieselbe Person könnte gleichzeitig in mehr als einer der oben genannten Unterabteilungen einreichen. Zum Beispiel ist jeder Verbraucher-Käufer ein Besucher.

2. Besucher

  • Besucher ist jede Person, die in ihrem Webbrowser eine Seite, einen Teil der Plattform hochlädt oder deren verschiedene Abschnitte und Seiten besucht (unabhängig davon, ob dies über die direkte Eingabe der Webadresse im Browser oder durch Verweise von einer anderen Website oder Ressource erfolgt ).
  • Datenkategorien, die verarbeitet werden könnten: Online-Kennungen, die in lokalen „Cookies“ auf dem Gerät / Browser des Besuchers gespeichert sind; Vom Besucher festgelegte Standortdaten; Daten über Land / Stadt basierend auf der IP-Adresse des Benutzergeräts, die integraler Bestandteil der Informationen sind, die von jeder Website empfangen werden; Informationen zu Aktionen, die der Proband auf der Plattform ausgeführt hat; Präferenzen des Probanden gegenüber bestimmten Aspekten und Einstellungen der Plattformfunktionalitäten; Informationen zum Typ des verwendeten Browsers / Geräts.
  • Verarbeitungszwecke: Bereitstellung von Haupt- und Nebenfunktionen, die für die besondere und umfassende Funktionsweise der Plattform erforderlich sind; Zählen der Besuche auf der Plattform; Sicherstellung der notwendigen Bedingungen für die Erbringung der Dienstleistungen auf den Marketingplattformen.
  • Speicherdauer: Bis zum Ablauf der Gültigkeit jedes einzelnen Cookies (bis zu 1 Jahr ab dem Zeitpunkt der Aufzeichnung), Träger der jeweiligen Informationen oder bis zu deren Löschung im Namen des Betreffs, in dessen Gerät / Browser es gespeichert wird.
  • Rechtliche Gründe für die Verarbeitung: Zustimmung zu den Richtlinien für Cookies.

3. E-Mail-Teilnehmer

  • E-Mail-Teilnehmer ist jeder Besucher, der ein Abonnement für ein automatisches digitales E-Mail-Bulletin auf der Plattform abgeschlossen hat, um Briefe per E-Mail zu erhalten, die kommerzielle Vorschläge und andere enthalten. Das digitale E-Mail-Bulletin würde direkt vom Verantwortlichen gesendet, ohne unabhängige Vermittlungsdienste zu nutzen.
  • Datenkategorien, die verarbeitet werden könnten: Namen, E-Mail-Adresse, Daten zum Standort, Kontakttelefon, Abonnements (E-Mail-Bulletins), für die die Besucher abonniert sind.
  • Verarbeitungszwecke: zum Empfangen einer E-Mail mit unterschiedlichem Informationstyp von der Plattform, kommerziellen Vorschlägen usw.
  • Speicherdauer: Bis zu 6 Monate nach Beendigung des Abonnements von dem Teilnehmer oder dem Verantwortlichen.
  • Rechtliche Gründe für die Verarbeitung: Zustimmung zur Aufnahme in die Empfängerliste (Abonnement für das E-Mail-Bulletin).

4. Verbraucher-Käufe

  • Verbraucher-Käufer ist jeder Besucher, der über die technischen Mittel der Plattform einen Kauf- und Verkaufsvertrag mit einem bestimmten Verkäufer-Verkäufer abschließt (oder erklärt), um die von diesem auf der Plattform angebotene Dienstleistung / Ware (oder eine ähnliche Aktion) aus der Ferne zu kaufen.
  • Datenkategorien, die verarbeitet werden könnten: Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adressen, Informationen zu den durchgeführten Einkäufen, Informationen zu den vom Betreff auf der Plattform durchgeführten Aktionen.
  • Verarbeitungszwecke: Bereitstellung von Möglichkeiten zur Durchführung von Einkäufen über die Plattform durch Remote-Abschluss von Verträgen mit Verkäufern und Verkäufern; Bereitstellung von Informationen über die getätigten Käufe und Käufer, die für die Ausführung der eingegebenen Verträge und die Lieferung der bestimmten gekauften Dienstleistungen erforderlich sind.
  • Lagerdauer: 2 Jahre nach dem letzten Kauf durch den Verbraucher-Käufer.
  • Rechtliche Gründe für die Verarbeitung: Erfüllung des Vertrags, der mit dem jeweiligen Verkäufer über die Plattform geschlossen wurde.

Alle oben genannten personenbezogenen Daten werden im Folgenden als “Benutzer” bezeichnet.

III. VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

Das Unternehmen verwendet personenbezogene Daten für die oben beschriebenen Zwecke.

Sofern gesetzlich vorgeschrieben, stellt das Unternehmen den Gerichten und Ermittlungsstellen personenbezogene Daten zur Verfügung, um gegebenenfalls illegale oder verbotene Aktivitäten zu verhindern.

Durch die Nutzung der Website bestätigt der Benutzer, dass er zugestimmt hat, dass seine persönlichen Daten gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie an das Unternehmen weitergegeben und von diesem verwendet werden.

1. Der Benutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden:

1.1 ihre persönlichen Daten an das Unternehmen zu übermitteln;

1.2. persönlichen und inkl. die vom Benutzer bereitgestellten Daten von dem Unternehmen zu sammeln, speichern und verwenden.

2. Das Unternehmen verpflichtet sich, die vom Benutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten ausschließlich zu den in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und / oder im Zusammenhang mit einem zwischen dem Benutzer und dem Unternehmen geschlossenen Verträgen beschriebenen Zwecken zu verarbeiten, zu speichern und zu verwenden in Fällen, in denen dies nach geltendem Recht ausdrücklich erforderlich ist.

3. The Company may refuse registration for the use of the site and for the provision of the services provided if the User does not consent to the processing of his / her personal data according to item 1 above.

4. Der Benutzer hat das Recht, vom Unternehmen eine Bestätigung zu erhalten, dass mit ihm verbundene personenbezogene Daten verarbeitet werden, und in diesem Fall auf die Daten zuzugreifen und die folgenden Informationen zu erhalten:

4.1. die Zwecke der Verarbeitung;

4.2. die relevanten Kategorien personenbezogener Daten;

4.3. die Art und Weise der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten;

4.4. das Bestehen des Rechts, das Unternehmen zu verpflichten, personenbezogene Daten zu korrigieren oder zu löschen oder die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf den Benutzer einzuschränken oder einer solchen Verarbeitung zu widersprechen;

5. Recht auf Löschung personenbezogener Daten (Recht auf Vergessenwerden): Der Benutzer hat das Recht, vom Unternehmen die unverzügliche Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, und das Unternehmen ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern dies nicht im Widerspruch zum geltenden Recht steht.

6. Recht zur Einschränkung der Verarbeitung: Der Benutzer hat das Recht, vom Unternehmen die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern dies nicht im Widerspruch zum geltenden Recht steht.

7. Der Benutzer hat das Recht zu verlangen und das Unternehmen ist verpflichtet, ungenaue personenbezogene Daten des Benutzers unverzüglich zu korrigieren. Unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung kann der Benutzer unvollständige personenbezogene Daten, auch durch Hinzufügen einer Erklärung, eingeben.

8. Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der einwilligungsbasierten Verarbeitung vor ihrem Widerruf. Der Widerruf der Einwilligung ist ebenso einfach wie die Erteilung.

9. Das Unternehmen darf die personenbezogenen Daten nicht für Zwecke verarbeiten, für die keine Einwilligung vorliegt, nämlich für andere als die unter Punkt 2 genannten Zwecke, es sei denn, dies ist ausdrücklich durch geltendes Recht vorgeschrieben.

10. Vor der Verwendung personenbezogener Daten für andere als die unter Punkt 2 genannten Zwecke muss das Unternehmen den Benutzer unverzüglich informieren und seine Zustimmung einholen.

11. Der Benutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass das Unternehmen berechtigt ist, Informationen über Benutzer im Informationssystem oder auf anderen Geräten mithilfe von Cookies zu speichern – kleine Textdateien, die die Wiederherstellung von Informationen über den Benutzer durch Identifizierung des Benutzers und die Verfolgung der Benutzeraktivität ermöglichen.

12. Das Unternehmen verarbeitet personenbezogene Daten gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung (Verordnung (EG) 2016/679, DSGVO). Das Unternehmen hält alle Verfahren ein, um den direkten Zugriff und die Verwendung personenbezogener Daten gemäß den europäischen Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zu verhindern. Darüber hinaus hat das Unternehmen Unternehmensverfahren implementiert, um die bereitgestellten personenbezogenen Daten zu schützen, und setzt verbesserte Sicherheitsmaßnahmen sowie technische und physische Einschränkungen für den Zugriff und die Verwendung personenbezogener Daten auf seinen Servern ein. Das Unternehmen hat in seinem Namen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um den Schutz der personenbezogenen Daten des Benutzers vor unbefugtem Zugriff oder Offenlegung, versehentlicher oder rechtswidriger Zerstörung oder Änderung zu gewährleisten.

13. Die in digitalem Muster bereitgestellten Informationen werden in geschützten Rechenzentren in der gesamten Europäischen Union gespeichert. Die Datenübertragung zwischen den Servern und dem Gerät / Browser des Benutzers erfolgt verschlüsselt über HTTPS.

In Bezug auf den menschlichen Faktor beim Umgang mit personenbezogenen Daten gewährt das Unternehmen im Rahmen der Arbeit nur autorisierten Mitarbeitern Zugang zu personenbezogenen Daten.

14. Das Unternehmen verpflichtet sich, den Schutz von Informationen zu gewährleisten, die personenbezogene Daten enthalten, die von Benutzern online bereitgestellt werden. Die Weitergabe personenbezogener Daten ist nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen und in Übereinstimmung mit der gesetzlichen Verordnung möglich.

15. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, alle Informationen zu erfassen, zu speichern und zu verwenden, die zur Identifizierung des Benutzers und zur Reproduktion der Einverständniserklärung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erforderlich sind, und der Benutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden.

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie Ihre Rechte geltend machen können, nachdem Sie das Formular für die Kontaktaufnahme mit uns ausgefüllt haben.

IP-Adressen

Wenn das Unternehmen IP-Adressen von betroffenen Personen speichert, geschieht dies, um den Verbrauchern unter verschiedenen Umständen eine angemessene Zusammenarbeit zu ermöglichen, falls sie diese benötigen (z. B. verlorene Einkäufe, Anfragen zum Kaufstatus usw.). IP-Adressen werden bis zu 1 Jahr gespeichert (dieser Zeitraum entspricht dem Verhalten einiger Platform-Zielgruppen im Hinblick auf die Kaufhäufigkeit und andere Maßnahmen). Unter keinen Umständen, mit Ausnahme der oben genannten, dürfen Dritten IP-Adressen zur Verfügung gestellt werden.

COOKIES

Die Plattform-Websites sowie die von ihnen genutzten und von Dritten erbrachten externen Dienste verwenden Cookies zur vorübergehenden Speicherung kleiner Informationen, um das genaue Funktionieren und die Erbringung von Dienstleistungen so gut wie möglich zu gewährleisten. Detaillierte Informationen zu den Arten der verwendeten Cookies, Einstellungen, Löschungen usw. finden Sie im folgenden Dokument – Richtlinien zu Cookies.

ERLÄUTERUNG EINIGER PROZESSE UND TECHNISCHER SCHRITTE

Die Website verwendet die folgenden Cookies:

  • __cfduid – key for the online chat in the website
  • __zlcmid – key for the online chat in the website
  • wplc_chat_status – key for the online chat in the website
  • _gat – analytical key for google analytics
  • _gid – analytical key for google analytics
  • _ga – analytical key for google analytics
  • fr – key of facebook likebox.
  • laravel_session – enthält nur Verweise auf die auf dem Webserver gespeicherte Sitzung. Der Browser des Verbrauchers speichert keine Informationen und dieses „Cookie“ kann nur während der aktuellen Sitzung verwendet werden.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Alle möglichen zukünftigen Änderungen dieser Richtlinie werden auf der vorliegenden Website veröffentlicht.